Digitale Betriebsarten

Top  Previous  Next

TurboLog 4 unterstützt derzeit die nachfolgend kurz beschriebenen digitalen Betriebsarten. Sie sind alle voll integriert und in der MultiMode Einrichtung zusammengefaßt.

 

WinKey CW-Keyer

Soundkartenbasiertes PSK

Soundkartenbasiertes MMTTY für RTTY

Soundkartenbasiertes MMVARI für RTTY, BPSK, QPSK, etc.

 

Alle diese Einrichtungen müssen im Gerätemenü aktiviert werden, bevor sie benutzt werden können. Setzen Sie dazu das Häkchen bei MultiMode aktivieren. Danach sind alle Geräte sofort einsatzfähig. Dies ist nachfolgend am Beispiel für MMVARI illustriert:

 

Abb.74:  Registerkarte der digitalen Betriebsarten im Gerätemenü

Abb.74:  Registerkarte der digitalen Betriebsarten im Gerätemenü

 

Neben den modernen Soundkartenbasierten Systemen unterstützt TurboLog 4 auch noch klassische Geräte, wie z.B.:

 

PTC-II

KAM

PK-232

 

Alle digitalen Betriebsarten verfügen über ein einheitliches Empfangs- und Sendefenster:

 

Abb.75:  Einheitliches TX und RX-Fenster mit Macro Knöpfen

Abb.75:  Einheitliches TX und RX-Fenster mit Macro Knöpfen

 

Durch Klick auf das grüne Feld in der Statuszeile des Fensters wird zwischen den einzelnen digitalen Geräten hin- und hergeschaltet.

 

Ausführliche Beschreibungen und Hilfe bekommen Sie für jedes einzelne Modul im Handbuch, oder unter der Online Hilfe.

 

12-Mrz-2020